ONLINE PETITION: 
Bitte fleißig unterschreiben, teilen und weiterleiten.

 Wer sich online an der Diskussion beteiligen möchte, der kann sich gerne auf Hietzing.at anmelden und dem Forum beitreten. Es gibt dort einen regen Austausch.

Vorwort

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

im Zuge der Parkpickerl-Erweiterung von 2012 und der ständigen Zonenverbreiterung kommt es in vielen Gebieten des 13. Wiener Gemeindebezirks immer mehr zu Parkplatznot und einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Auch kommende Verkehrsprojekte (Verbindungsbahn, Westeinfahrt etc.) tragen ihren Teil dazu bei. Die Folgen davon: BewohnerInnen finden keinen Parkplatz, Geschäftsleute haben weniger Kundschaft, vermehrte Lärmbelästigung und Luftverschmutzung. Leider wird ein politischer Kampf auf den Schultern der Bevölkerung ausgetragen. Es gibt von der Stadt Wien ein gut funktionierendes Modell der Parkraumbewirtschaftung. Dieses wird jedoch von dem Bezirk kategorisch abgelehnt. Eine Lösung ist nicht Sicht. Aus diesem Grund fordern wir die aktuellen Möglichkeiten (= Parkpickerl in überparkten Bezirksteilen inkl. Anrainerparkplätze) wahrzunehmen, damit Hietzing nicht mehr von Blechlawinen überrollt wird und wieder ein Stück Lebensqualität einkehrt.

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen rund um das Parkpickerl.

Der Inhalt wird regelmäßig aktualisiert.